ÜBER UNS

Wir sind die Juniorenfirma der Sauterleuteschule!

Unsere Firma besteht aus drei verschiedenen Ausbildungsbereichen und dem Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf. Sämtliche Produkte werden von Auszubildenden des gewerblichen und hauswirtschaftlichen Bereichs hergestellt. Der kaufmännische Bereich kümmert sich um die Vermarktung.

 

Das gibt uns die Möglichkeit, einen zukunftsstarken Beruf zu erlernen. Die Gewinne, die wir erwirtschaften, werden ausschließlich für unsere Ausbildung eingesetzt, zum Beispiel als Zuschuss zu verschiedenen Projekten.

Unsere AusbildungsBereiche

 

KAUFMÄNNISCHE ABTEILUNG 

 

Die Abteilung besteht aktuell aus 20 Auszubildenden sowie zwei Ausbilder*innen und ist verantwortlich für alle kaufmännischen Arbeiten innerhalb der Firma. Hierfür werden die Auszubildenden auf sechs Abteilungen aufgeteilt.

 

HAUSWIRTSCHAFTLICHE ABTEILUNG

 

Als angehende Fachpraktiker/innen für Hauswirtschaft lernen wir alles, was es im hauswirtschaftlichen Bereich zu tun gibt: waschen, nähen, kochen, backen, putzen und dekorieren.

Einmal wöchentlich zeigen wir unser Können beim Schülercafe bei dem wir Kaffee, belegte Brötchen, überbackene Seelen und süßes Gebäck anbieten.

 

 

GEWERBLICHE ABTEILUNG

 

Wir sind Auszubildende in den verschiedensten Berufen: Fachwerker/in für Qualitätssicherung, Fachwerker/in für Gebäude- und Umweltdienstleistungen, Fachpraktiker für Technisches Produktdesign, Technische Produktdesigner/in, Fachpraktiker für Zerspanungsmechanik/ Dreh- Frässysteme, Werkzeugmaschinenspaner/in, Fachkraft für Metalltechniker/in und Zerspanungstechniker/in.

 

Unser neuestes Produkt im Metallbereich: der Teflator .

 

 

VAB – VORQUALIFIZIERUNGSJAHR

 

Wir sind Schüler und Schülerinnen, die hier ein Jahr zur Orientierung, das Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf, absolvieren. Dabei erwerben wir Fähigkeiten und Basisqualifikationen im kaufmännischen, gewerblichen und hauswirtschaftlichen Bereich. Nach einem Jahr haben wir eine gute Grundlage für eine Entscheidung über unseren weiteren beruflichen Weg.